ERFOLG DURCH INNOVATION

Zurück

Ringlicht für die hochpräzise Fertigung

Die Erfindung ermöglicht eine kontaktlose Justage der radialen Werkzeugposition im Nanometerbereich. Am Werkzeughalter wird durch gezielte Erwärmung mittels infraroten Leuchtdioden (IR-LED) eine lokal begrenzte Ausdehnung kontaktlos herbeigeführt. Die IR-LED sind auf einem Ring in unmittelbarer Nähe zum Werkzeughalter positioniert und können so während der Bearbeitung eines Werkstücks „mitlaufen".

 

Anwendungsgebiete sind Fertigungsbereiche, die eine hohe Genauigkeit erfordern, z. B. Ultrapräzision. Hier ermöglicht die Erfindung den zeitgleichen Einsatz mehrerer Schneiden.

 

© Leibniz-Institut für Werkstofforientierte Technologien/ Dr.-Ing. Lars Schönemann

 

 

 

ANWENDUNGSBEREICH

Ultrapräzisionsbearbeitung, Mikrobearbeitung, Wärmeausdehnung

SCHLÜSSELWÖRTER

Feinjustage, kontaktloses Erwärmen, Diamantzerspanung

SCHUTZRECHTE

DE 10 2017 119 828.8, angemeldet

ANGEBOT

Lizenzierung, Kooperation 

EINE ERFINDUNG VON

Universität Bremen, IWT - Leibnitz-Institut für Werkstofforientierte Technologien

DOWNLOADS

Zurück zum Innovationsportfolio