ERFOLG DURCH INNOVATION

Zurück

Maschine zu Maschine Kommunikation - Multicarrier Compressed Sensing Multiuser System (MCSM)

Heutige Kommunikationsnetze sind auf die massive Zunahme an Datenaustausch zwischen Dingen und Maschinen nicht vorbereitet. Für den Austausch meist kurzer Statusmeldungen wurde nun ein effektives Verfahren entwickelt.

 

Das neue System verbindet Geräte ohne aufwändige Aushandlungsprozeduren und benötigt nur 30 Prozent der Bandbreite. Viele Geräte können Frequenzen gleichzeitig nutzen, ohne dass Datenkollisionen auftreten.

 

 

©Universität Bremen

Aufwendige Prozeduren vor dem Austausch der eigentlichen Daten (Beispiel LTE, links) entfallen beim Compressive Sensing (rechts). Kurze Meldungen, wie die Angabe der aktuellen Temperatur, werden ohne vorherige Aushandlung gesendet.

 

 

 

ANWENDUNGSBEREICH

M2M-Kommunikation, 5G Mobilfunknetze, Drahtgebundene Kommunikation, intelligente Leitsysteme

SCHLÜSSELWÖRTER

Maschinenkommunikation, sporadische Kommunikation

SCHUTZRECHTE

Deutsche Patentanmeldung

ANGEBOT

Lizenzierung, Verkauf, Kooperation und Weiterentwicklung

EINE ERFINDUNG VON

Universität Bremen

DOWNLOADS

Zurück zum Innovationsportfolio