ERFOLG DURCH INNOVATION

Zurück

HIPOD – One-Step-Hybridisierung

Polyspermie ermöglicht Hybridisierung von drei Elternpflanzen

 

Ein molekularbiologisches Verfahren kann den Erfolg von Pflanzenzüchtungen erheblich beschleunigen, um schneller höhere Ernteerträge zu erreichen. Mit dem HIPOD genannten Verfahren können die genetischen Informationen von drei Elternpflanzen zusammenkommen, einer Eizelle und zwei Spermien. Bislang inkompatible Pflanzen können nun hybridisiert und neue Sorten entwickelt werden.

 

Eine Erfindung der Universität Bremen; Centrum für biomolekulare Interaktionen (CBIB)

Europäisches Patent 16179967.1

Zum Exposee

 

 

 

©Universität Bremen

Befruchten einer Pflanze mit Pollen von zwei Vätern

 

 

 

ANWENDUNGSBEREICH

Landwirtschaft, Gartenbau, Züchtung

SCHLÜSSELWÖRTER

Polyploidie, Hybridisierung

SCHUTZRECHTE

Europäische Patentanmeldung; 

Amtl. Aktenzeichen: 16179967.1

ANGEBOT

Lizenzierung, Verkauf, Kooperation und Weiterentwicklung

EINE ERFINDUNG VON

Universität Bremen

DOWNLOADS

Zurück zum Innovationsportfolio