ERFOLG DURCH INNOVATION

Zurück

Flexibles Formwerkzeug für Faserverbundwerkstoffe

Mit einem flexiblen Formwerkzeug lassen sich veränderte Abmessungen bei der Herstellung eines Bauteils anpassen. An definierten Punkten wird die Form des Werkzeugs einfach und kostengünstig auf die neue Passform justiert. Integrierte Heizschleifen steuern die Aushärtung des Faserverbundes.

 

Bei der Herstellung von Varianten desselben Bauteils erspart das Formwerkzeug aufwendige Nacharbeiten. Das Werkzeug eignet sich besonders bei großen Bauteilen mit hohen Anforderungen an die Genauigkeit, wie etwa bei Windanlagen.

 

©Universität Bremen

Mit Stellantrieben kann das Formwerkzeug an die individuellen Maße die angepasst werden.

 

 

ANWENDUNGSBEREICH

Windenergie-Branche, Flugzeug- und Schiffbau, Waggonbau

SCHLÜSSELWÖRTER

Faserverbund-Werkstoffe, Formwerkzeuge, Individuelle Fertigung

SCHUTZRECHTE

DE102010014961B4

erteilt

ANGEBOT

Lizenzierung, Verkauf, Kooperation und Weiterentwicklung

EINE ERFINDUNG VON

Universität Bremen, BIK - Institut für integrierte Produktentwicklung

DOWNLOADS

Zurück zum Innovationsportfolio