ERFOLG DURCH INNOVATION

Aus Ideen werden Patente und Produkte

Die InnoWi unterstützt Sie von der Idee bis zum Produkt. Wir schützen und vermarkten Ihre Erfindungen.

Beraten Icon

Beraten

Bewerten

  • Neuheitsrecherchen
  • Marktrecherchen
  • Freedom to operate

Schützen

  • Patentanmeldungen
  • Markenanmeldungen
  • Patentmanagement

Vermarkten

  • Unternehmensakquise
  • Lizenz- und Kaufverträge
  • Vertragsverhandlungen

Aktuelles

Besuch des Technologieparks bei der InnoWi 

Unternehmen informieren sich über Schutzrechte und Patente

Im Technologiepark nahe der Uni Bremen entstehen Spitzenforschung und zukunftsweisende Technologien. Doch wie werden diese neuen Ideen vor Nachahmung geschützt? Lohnt es sich ein Patent anzumelden? Welche Fördermöglichkeiten gibt es hierfür? Diese und weitere Fragen beantwortet die InnoWi am 26. September im BITZ

Vortrag bei der BIS-Bremerhaven                                     

Ideen durch Patente schützen 

Kann ich meine Idee schützen? Lohnt sich ein Patent für mein Unternehmen? Soll ich eine Marke anmelden? Muss ich zu einem Patentanwalt gehen? Welche Fördermöglichkeiten gibt es hierfür? Diese und weitere Fragen rund um Schutzrechte beantwortet die InnoWi GmbH aus Bremen in einem ca. einstündigen Vortrag. Im Anschluss ist Zeit für individuelle Fragen. 

Greifer für Stückgut und Pakete

 

Die Inspiration zu dem neuartigen Greifsystems für Pakete lieferten Tentakel. Der sogenannte Octopus-Greifer, der am Bremer Institut für Produktion und Logistik – BIBA – entwickelt wurde, besteht aus vielen flexiblen Armen, die jeweils eine Saugfläche besitzen. Die Saugflächen können sich an der Oberfläche der Pakete festsaugen und das Paket halten. Ähnlich wie in der Natur, führt eine Vielzahl von Armen zu einem sichereren Griff des Paketes.

Technologieangebote

CHEMIE UND BIOTECHNOLOGIE

WERKSTOFFE UND WERKSTOFFTECHNIK

PHARMA UND MEDIZIN / MEDIZINTECHNIK

INDUSTRIE- UND PRODUKTDESIGN

INFORMATION UND KOMMUNIKATION

ELEKTRO- UND MESSTECHNIK

PROZESS- UND AUTO- MATISIERUNGSTECHNIK

MASCHINEN- UND ANLAGENBAU